Informationen und Richtlinien betreffend Coronavirus

Das DAW trägt den ab 19.10.2020 geltenden verschärften Richtlinien der Universitätsleitung Rechnung und ändert das Betriebskonzept ab sofort wie folgt (das ausführliche Betriebskonzept finden Sie hier, das aktualisierte Schutzkonzept hier):

1) Allen Mitarbeitenden (inkl. InhaberInnen einer §3-Zugangsberechtigung) und Studierenden (inkl. Doktorierende) wird dringend empfohlen, soviel wie möglich im Home Office zu arbeiten.

2) Die Nutzung der SwissCovid-App wird allen Angehörigen des Departements dringend empfohlen!

3) Im Rosshof gilt eine generelle Maskenpflicht. An den Arbeitsplätzen gilt bei Anwesenheit ab zwei Personen Maskenpflicht, auch wenn der Mindestabstand von 1.5 m eingehalten wird. Die zeitgleiche Nutzung von Büros und anderweitigen Räumlichkeiten durch mehrere Personen ist auf ein absolutes Minimum zu beschränken.

4) Im Falle eines positiven Testresultates bzw. von Quarantäne ist umgehend die Task-Force der Universität über das Corona-Meldeformular zu informieren:

Bitte achten Sie weiterhin auf Ihre Handhygiene und die eigenverantwortliche Desinfektion von Arbeits- und Kontaktflächen!

Bis auf weiteres bleibt der Rosshof, inkl. Bibliothek, für Universitätsangehörige offen.

 


Klassische Archäologie

Die Klassische Archäologie der Universität Basel erforscht die antiken Kulturen des Mittelmeerraumes, insbesondere des griechischen und römischen Kulturraumes, von der Bronzezeit bis zur Spätantike (ca. 2000 v. Chr. bis 400 n. Chr.)

Im Mittelpunkt steht dabei die materielle Hinterlassenschaft, die auf ihre Bedeutung für die Rekonstruktion der antiken Lebenswelt mit ihren komplexen kulturellen, gesellschaftlichen und religiösen Gegebenheiten befragt wird. Die griechische und römische Skulptur steht dabei ebenso im Fokus wie die Architektur, die Keramik oder die Wandmalerei.

Und wird die Welt auch noch so alt,
Der Mensch, er bleibt ein Kind!
Zerschlägt sein Spielzeug mit Gewalt,
Wie eben Kinder sind!
Wann alles erst in klein zerstückt
Und nichts mehr zu verderben,
So sucht er wieder - neubeglückt -
Und spielt dann mit den Scherben!

Carl Spitzweg, 1808-1885, über die Ausgrabungen in Olympia

Rosshof

Departement Altertumswissenschaften
Klassische Archäologie
Petersgraben 51
CH-4051 Basel

Tel: +41 61 207 30 63