Archäologischer Club

Unter dem Namen «Archäologischer Club Basel» besteht in Basel ein Verein von Liebhabern der klassischen Antike mit dem Zweck, die Basler Stiftung für klassische Archäologie zu unterstützen und seinen Mitgliedern Anregung und Förderung auf dem Gebiet der antiken Kunst zu vermitteln, insbesondere durch Vorträge, Führungen sowie kürzere oder längere Studienreisen.

Möchten Sie mehr über den Archäologischen Club Basel erfahren, dann können Sie seine Satzungen online einsehen. Möchten Sie dem Archäologischen Club Basel als aktives/passives Mitglied oder Gönner beitreten, dann können Sie ein Beitrittsformular im PDF-Format gleich hier [PDF (719 KB)] herunterladen.

Programm Frühlingssemester 2019

Download Porgramm >> [PDF (347 KB)]

Mittwoch, 6. März 2019
Vollversammlung Archäologischer Club Basel

Zeit:               18:15 Uhr

Treffpunkt:    Rosshof (Petersgraben 51, 4051 Basel) im Raum 306, 3.OG.

Unsere traditionelle Vollversammlung mit Jahresrückblick, Jahresrechnung und Apéro. Im Anschluss veranstalten wir einen kleinen Spiele-Abend mit archäologischen Spielen.

Samstag, 6. April 2019
Exkursion:  Ausstellung «Mammuts – Zuger Riesen zeigen Zähne»

Zeit:               13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Ort:                Museum für Urgeschichte(n), Hofstrasse 15, 6300 Zug

Treffpunkt:    11:00 Uhr Bahnhof SBB, Passerelle Gleis 8 (Zug fährt um 11:07 Uhr)

Kosten:          Die Kosten für die Führung und den Eintritt ins Museum werden vom ACB übernommen.

Zug vor 17‘000 Jahren. Kälte, Gletscher und Mammuts. 2016 wurden bei Bauarbeiten in Rotkreuz ZG Zähne und Knochen eines Mammuts entdeckt. Konserviert und wissenschaftlich bearbeitet bilden sie den Kern dieser Sonderausstellung, welche die Umwelt und das Leben der Menschen am Ende der letzten Eiszeit eindrücklich darstellt. Dank Virtual Reality ist es sogar möglich, selbst die karge Landschaft an der Seite von Mammuts zu durchstreifen.

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis am 3. April 2019 an archclubbasel@gmx.ch.

Samstag, 11. Mai 2019
Workshop: Alles schön bunt hier

Zeit:                13:00 Uhr bis 15:00 Uhr 

Treffpunkt:     12:50 Uhr Eingang Römermuseum Augst, Giebenacherstrasse 17, 4302 Augst

Kosten:           Die Kosten für den Workshop werden vom ACB übernommen.

Die Pracht römischer Wohnhäuser ist nicht in erster Linie ihrer Architektur, sondern der Ausgestaltung ihres Innenlebens geschuldet. Bunte Mosaike und farbenprächtige Wandmalereien verwandelten die einzelnen Räume in Gartenanlagen, Palastanlagen oder mythische Landschaften. Im Workshop biete sich die Gelegenheit selbst ein Mosaik zu legen und sich in der Wandmalerei zu üben.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, deshalb bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis am 4. Mai 2019 an archclubbasel@gmx.ch.

Unser Emailadresse: archclubbasel@gmx.ch

Wir freuen uns auf Euch,

Präsident: Timo Bertschin

Sekretärin: Cheyenne Peverelli

Kassierer: Enrico Regazzoni

Beisitz: Salome Ruf, Charlotte Gieben, Naomi Leah Monch

Kontakt